Umgang mit Trau­ern­den

Aus Erfah­rung kann ich sagen, dass der Tod nicht nur Trau­er, son­dern oft auch Ver­un­si­che­rung bei dem Umfeld mit sich bringt.

Man­che Men­schen gehen vor lau­ter Angst dem/der Trau­ern­den etwas Fal­sches zu sagen auf Abstand. Das führt zu Miss­ver­ständ­nis­sen und zusätz­li­chen Ver­let­zun­gen. Man­che Men­schen emp­fin­den das sogar als sozia­le Iso­la­ti­on.

Wenn Ihr nicht wisst was Ihr sagen sollt, dann sagt ein­fach das. Fast jeder kennt die­ses Gefühl und war schon mal in so einer Situa­ti­on.

Daher kann ich aus mei­ner Erfah­rung her­aus nur den fol­gen­den Rat geben:

Habt den Mut und geht auf den Men­schen zu.

Es ist nicht schlimm nicht zu wis­sen was man sagen soll, schlimm ist aller­dings sich nicht mehr zu mel­den oder die Stra­ßen­sei­te zu wech­seln und auf Distanz zu gehen.

Auf ein offe­ne­res und muti­ge­res Mit­ein­an­der!

Facebook
E-Mail
WhatsApp

Cookie-Einstellungen