Wald­be­stat­tung

Traurednerin, TrauERrednerin & Moderation | Claudia Hohmann

Hier ein paar prak­ti­sche Tipps aus mei­ner Erfahrung, wor­an man den­ken soll­te:

Lage Bestat­tungs­wald

Es emp­fiehlt sich die genaue Adres­se und den Lage­plan auch den Trau­er­gäs­ten mit­tei­len. Meist lie­gen die Bestat­tungs­wäl­der außer­halb und oft sind sie lei­der nicht so gut aus­ge­schil­dert. Eine Anfahrts­be­schrei­bung ist fast immer im Inter­net zu fin­den.

Lage Andachts­platz

Fin­det die Trau­er­fei­er am Andachts­platz statt, ist zu klä­ren, wel­cher Andachts­platz gemeint ist. Manch­mal gibt es meh­re­re Andachts­plät­ze, dann emp­fiehlt es sich mit­zu­tei­len wel­cher Andachts­platz gemeint ist und wie man da hin kommt . Wie weit ist der Andachts­platz vom Park­platz ent­fernt und wie lan­ge dau­ert es lang­sam zu Fuß dort­hin zu kom­men? Gibt es Mög­lich­kei­ten für Geh­be­hin­der­te näher an den Andachts­platz zu fah­ren?

Lage Baum

Wie groß ist die Ent­fer­nung vom Andachts­platz zum Baum? Je nach Wit­te­rung soll­te man ggf. an fes­tes Schuh­werk und Regen­schir­me oder ande­re Kopf­be­de­ckun­gen den­ken. Soll die Trau­er­fei­er direkt am Baum erfol­gen, emp­fiehlt es sich einen Treff­punkt aus­zu­ma­chen und gemein­sam zum baum zu lau­fen,

Strom

Es gibt kei­nen Strom­an­schluss. Soll also Musik abge­spielt wer­den, dann soll­te an Akku­be­trieb gedacht wer­den. Bei extre­mer Wit­te­rung soll­te man dar­auf ver­zich­ten. Natür­lich ist auch Life­mu­sik ohne Strom mög­lich, wie z.Bsp. Gitar­re mit Gesang etc.

Sitz­mög­lich­kei­ten

Sitz­mög­lich­kei­ten sind nicht immer vor­han­den und wenn, ist der Unter­grund manch­mal feucht und ver­schmutzt. Mei­ne Emp­feh­lung: Nach­fra­gen ob Sitz­kis­sen vor­han­den sind, oder man soll­te selbst dar­an den­ken soll­te. Eine Plas­tik­pla­ne plus eine Woll­de­cke eig­nen sich auch bei Feuch­tig­keit.

Blu­men und Deko

Blu­men und jeg­li­che Deko muss ver­gäng­lich sein. Auch der Flo­rist soll­te beim Kauf von Blu­men dar­auf hin­ge­wie­sen wer­den, dann bin­det er den Strauß eher mit Bast oder ähn­li­chem und ver­zich­tet auf Draht. ver­gäng­li­che Deko­ar­ti­kel sind wie­der mit Heim zu neh­men.

Toiletten/ WC

Toi­let­ten WC´s sind oft kei­ne vor­han­den. Mei­ne Emp­feh­lung lau­tet daher, suchen Sie nach Mög­lich­keit noch vor­her eine Toi­let­te auf und neh­men Sie Papier­tü­cher oder Toi­let­ten­pa­pier mit. Manch­mal ist zwar eine Toi­let­te vor­han­den, die aber nicht am Kanal ange­schlos­sen ist und oft auch kein Papier hat.

Hitze/ Käl­te Getränk

Gege­be­nen­falls soll­te man sich etwas zu trin­ken mit­neh­men. Im Win­ter kann ein war­mer Tee hilf­reich sein und im Som­mer viel­leicht ein­fach ein Fläsch­chen Was­ser.

Habe ich etwas ver­ges­sen?

Ich hof­fe die­se Auf­stel­lung ist hilf­reich für Dich.

Die­ser Bei­trag darf ger­ne geteilt wer­den.

Facebook
E-Mail
WhatsApp

Cookie-Einstellungen